AED - Reanimationstraining mit dem  Defibrillator

Immer mehr Unternehmen halten außer der normalen Erste-Hilfe-Ausbildung auch einen oder mehrere Defibrillatoren in Ihren Betrieben bereit. Aber auch in immer mehr öffentlichen Orten werden erreichbare Defibrillatoren eingesetzt: etwa in Einkaufszentren, Bahnhöfen, Rathäusern und anderen öffentlichen Gebäuden.

Die Defibrillatoren können das tödliche Herzkammerflimmern erkennen und durch eine gezielte Behandlung mit Strom in einen akzeptablen Herzrhythmus umwandeln. Die Ersthelfer können damit Leben retten, denn - die Rettungsdienste können mitunter mehrere Minuten benötigen, bis sie beim Patienten eintreffen.
Durch diese Ausbildung erlernen die Helfer eine sichere Beherrschung der Wiederbelebungsmaßnahmen und des Defibrillationsgerätes.

 

Teilnehmergruppe:
- alle Personen, die im Notfall helfen können wollen,

- Betriebshelfer/innen,

- Übungsleiter/Trainer, Medizinstudenten/innen
- Vereine
- Behörden, die bereits einen Defibrillator haben oder sich zulegen wollen.

Inhalte des Kurses:

- Notruf

- stabile Seitenlage

- Reanimation mit und ohne Defibrillator

- Training mit der Einhelfer - und der Zweihelfermethode

Vorraussetzungen: keine

Dauer des Kurses:

- ca. 4 UE á 45 min (180 min)

- 20 € je TN

Lehrgangsort und Teilnehmeranzahl:

- gerne in Ihrem eigenen Betrieb

- Mindestteilnehmeranzahl: 8- 10 Personen


Anforderung eines eigenen Kurses

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen !

Kontakt

Erste Hilfe Schule Nördlicher Breisgau

Irene Schwörer

Habsburgerstr. 22

79341 Kenzingen

 

Tel 07644- 8887

Mobil. 0172 7073 004

Mail: info@erstehilfe-lernen.de