Abrechnung mit der Unfallkasse BW

Hier finden Sie die Verfahrensweise für eine direkte Abrechnung mit der Unfallkasse Baden-Würtemberg

Die Abrechnung erfolgt seit Dezember 2021 NICHT mehr über Gutscheine, sondern über das folgende Abrechnungsformular, welches Sie direkt hier herunterladen können.
Füllen Sie dies vollständig aus und lassen Sie dieses von einem Teilnehmer/in im Kurs vorlegen. Bitte Stempel und Unterschrift nicht vergessen.

Achtung: Eine Kursteilnahme auf Kosten der Unfallkasse Baden-Württemberg ist nur mit diesem Fomular möglich.  Hier finden Sie die Ausfüllanleitung

Abrechnungsformular der UKBW für Erste Hilfe Lehrgänge
Abrechnungsformular der UKBW für Erste Hilfe Lehrgänge

 

 

 Laden Sie das Formular direkt hier herunter, dann lässt es sich am Computer ausfüllen:

 

Bitte füllen Sie alle blau hinterlegten Felder aus. Es können nur vollständig ausgefüllte Formulare zur Abrechnung genutzt werden, eine spätere Nachreichung ist nicht mehr möglich.
Stempel und Unterschrift nicht vergessen !

Achtung: Lehrkräfte müssen weiterhin Gutscheine über das Schulamt
bestellen !

 

Download
Download vom UKBW Abrechnungsformular
Achtung: Kann nicht für die BGW oder BGN genutzt werden ! Diese nutzen eigene Formulare. Beachten Sie dazu die Hinweise unter "Abrechnung mit BG und Unfallkasse".
Abrechnungsunterlagen müssen zu Lehrgangsbeginn vorliegen, ein nachreichen ist nicht mehr möglich !
UKBW_Abrechnungsformular_Ersthelfende.pd
Adobe Acrobat Dokument 163.4 KB

Sonderregelung für Kindertageseinrichtungen:

Die Kosten für die Aus- und Fortbildungen "Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungsrichtungen für Kinder" übernimmt nicht mehr die BGW, sondern die zuständige Unfallkasse (UKBW).  Was bedeutet das ?

Auch wenn die Erzieherinnen bei der BGW versichert sind und die Kinder bei der UKBW,  übernimmt nur die UKBW alleine die Kostenübernahme, es kann also nicht mehr über die BGW abgerechnet werden.

Der Vorteil: Sie haben als KiTa nur noch einen Ansprechpartner für die Kostenübernahme.

(Ausnahme: Wenn in einer Einrichtung nicht nur die ErzieherInnen, sondern auch die Kinder bei der BGW versichert sind!  Hier bleibt die BGW auch weiterhin der alleinige Ansprechpartner und übernimmt auch die Kosten allein.) Lesen Sie hier, wie mit der BGW abgerechnet wird.

 

Wichtig:

Da aufgrund neuer gesetzlicher Vorschriften die Teilnehmer gleich am Lehrgangsende die Teilnahmebescheinigung erhalten müssen, ist es zwingend erforderlich, daß die erforderlichen Unterlagen am Kurstag vollständig und korrekt ausgefüllt vorliegen. Dabei spielt es keine Rolle, über welche Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse abgerechnet wird.

  • Eine spätere Nachreichung ist nicht mehr möglich, die Seminargebühren
    (50 € je Teilnehmer) werden dann dem Auftraggeber in Rechnung gestellt !  Weitere Infos finden Sie auch in unseren AGB´ s

Noch Fragen?

 Bitte melden Sie sich, wenn etwas unklar ist, wir helfen Ihnen gerne weiter :-)